Willkommen auf der Sundance Ranch

Lerne eine ganz neue Art mit dem Pferd zusammen zu sein kennen, sowohl im Sattel wie auch am Boden, basierend auf einer Beziehung aus Vetrauen und Harmonie.

Unsere Kurse

Baue in unseren Wochekursen eine Verbindung zum Pferd auf, sowohl im Sattel als auch vom Boden aus. Die Kurse sind sowohl für Anfänger als auch Umsteiger, die einen neuen Zugang zum Pferd suchen, geeignet.

Kursinhalte

Der Wochenplan ist auf die Bedürfnisse unserer Gäste abgestimmt, aber es finden sich immer die gleichen Bausteine: Bodenarbeit, Reitstunden auf dem Platz und Schrittausritte in die Natur.

Unterkunft

Unsere Gäste wohnen in unserem typisch portugiesischen Farmhaus mitten im Tal des Flusses Mira, der durch unsere zwanzig Hektar Weiden fliesst. Geniesst den Aufenthalt und auch den Abend auf der Terasse in einer Gruppe von maximal fünf Gästen.

Unsere Philosophie

Unsere Philosophie basiert auf der Idee, dass das Zusammensein von Mensch und Pferd für beide schön sein sollte. Wir versuchen pferdefreundlich zu reiten, indem wir den Prinzipien der Natural Horsemanship, vor allem aber auch dem Freedom Based Training® nach Elsa Sinclair, folgen. Wenn die Pferde frei entscheiden dürfen, ob sie bei uns sein möchten oder nicht, dann müssen wir uns wirklich anstrengen, um eine positive Verbindung aufzubauen.

Termine & Preise

Im Frühling und Herbst herschen in Portugal die angenehmsten Temperaturen. Deshalb bieten wir unsere Kurse von April bis Juni und dann noch einmal im September und Oktober an.

Unser Team

Ein kleines aber feines Team unterstützt Sandra in ihrer Mission, ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm so möglich zu machen, während sie möglichst viel lernen.

Unsere Pferde

Unter unseren Reitpferden finden sich einige Quarter, ein paar Portugiesen und das ein oder andere Warmblut, aber alle sind sie hervorragende Lehrer.

Was unsere Gäste sagen…

197

Gäste

25

Hektar Weide

33

Pferde

Möchtest du bei uns lernen kommen?

Besuch uns zu einem Wochenkurs in Horsemanship, bei dem sich Bodenarbeit, Reituntericht und Schrittausritte abwechseln.

Kontakte

Sandra Dias da Cunha

Addresse:
Herdade Saquenibaque
Odemira – Portugal

Facebook FEED

1 week ago

Sundance Ranch Portugal

Das Zitat ist wirklich toll und so wahr. Ich bin froh, dass ich kurz vor seinem Tod noch bei Jean-Claude den Trainerkurs anfangen konnte. So habe ich wenigstens noch ein bisschen von ihm lernen dürfen. Er wird mir immer ein Vorbild sein, vor allem auch, wie er mit fast 80 noch jeden Tag in Sattel saß! - Sandra Dias da Cunha"Uns muss klar sein, dass die Pferde dieser Welt nicht geschaffen wurden, um uns Menschen zu dienen. Wir maßen uns das an. Meine Einstellung hat nichts mit Esoterik und Schöngeisterei zu tun, meine Meinung bezieht sich auf Tatsachen.
Die Pferde sind nicht auf dieser Welt, um uns zu dienen.
(...); ich behandle die Pferde so, als seien sie Ladies und Gentlemen.
Ich als Mensch habe mich dem Pferd anzupassen und nicht umgekehrt.
Willst du eine Beziehung zu deinem Pferd aufbauen, musst du dafür sorgen, dass sich das Pferd in deine Obhut begibt. Du darfst diese soziale Verbindung nicht als Macho und dominierendes Element missbrauchen, um das Pferd zu erniedrigen und es so gefügig zu machen. Ich halte daran fest: Pferde sind einfach tolle Wesen, wunderbare Kreaturen, die zu respektieren sind."
... See MoreSee Less

View on Facebook

Wieder mal ein ganz toller Beitrag von Warwick Schiller. Das Pferd muss halt erstmal entspannt unter uns laufen können bevor man mit der eigentlichen Arbeit beginnen kann.

www.facebook.com/groups/149136071900446/permalink/1402228823257825/
... See MoreSee Less

View on Facebook